Jahr: 2016

TK Shooting bei Lia

    Vier Tage vor Weihnachte wurden meine Frau und ich von Lia und ihrem großen Bruder Max bei ihnen zu Hause voller Spannung erwartet. Da ich die beiden Kinder kurze Zeit vorher schon einmal bei einem Besuch des Weihnachtsmarkts vor der Kamera gehabt hatte, waren wir keine gänzlich Unbekannten. Zudem wohnen wir nicht weit voneinander entfernt, und so waren die Voraussetzungen für ein tolles Tapfere-Knirpse-Shooting bestens. Wir tranken mit den Eltern Kaffee und die Kinder haben uns ihre „Schätze“ gezeigt, wir verstanden uns schnell super gut. Nach diesem gemütlichen Empfang ging es ab in Lias Zimmer. Natürlich präsentierte sie uns ihre ganz eigene Küche und bereitete uns mit ihrer tollen Kaffeemaschine gleich noch einen Kaffee. Wir haben ausgelassen gespielt und rumgealbert, Lia war in ihrem Element, natürlich habe ich das Fotografieren nicht vergessen. Max wollte mir unbedingt auch sein Zimmer zeigen und präsentierte mir dort seine stolze Autosammlung. Die Zeit verging wie im Flug, es war ein wundervoller Adventssonntag von dem ich viele Eindrücke und Fotos mit nach Hause nehmen konnte. Ich kann Lias …